Bildnachweis: ©Pixabay
SEO 15. März 2018

TYPO3 SEO mit cs_seo

„Suchmaschinenoptimierung ist ein Marathon und kein Sprint!“

So hört man es als Webseitenbetreiber immer wieder aus dem SEO Umfeld. Für den Start des Marathons sollte man vorher auf eine gute Ausrüstung achten.

Wir haben uns zu diesem Zweck einmal die TYPO3 Extension „cs_seo“ genauer angeschaut.

Nach dem Start

Nach der Installation der Erweiterung „cs_seo“ bildet diese viele der notwendigen OnPage wie OnSite Maßnahmen übersichtlich im Backend des TYPO3 Systems ein.
Somit erleichtert die Erweiterung die Arbeit des Redakteurs bei der täglichen Pflege der Seiten im eigenen Auftritt.

SEO – Inhaltsanalyse

cs_seo Inhaltsanalyse
cs_seo Inhaltsanalyse im Backend

Als Erstes fällt beim Laden einer Seite im TYPO3 Backend die SEO – Inhaltsanalyse auf.
Hier finden sich in einer kurzen Zusammenfassung die wichtigsten SEO Parameter der aktuellen Seite.

  • Stimmt die Länge des Browsertitels?
  • Hat die Seitenbeschreibung die optimale Länge?
  • Sind die wichtigsten Überschriften H1 und H2 korrekt vergeben?
  • Enthalten Bilder auf der Seite die erforderlichen ALT Attribute?
  • Wurde ein Fokus Schlüsselwort vergeben?

Das ganze wird zusammengefasst in einer Bewertung mit 100 Punkten, um eine schnelle Übersicht zu geben. Die SEO Inhaltsanalyse kann individuell für jede Seite aktualisiert werden.

Es ist aber auch möglich, die Aktualisierung über den mitgelieferten Planer Job regelmäßig automatisiert erfolgen zu lassen.

Die Vorgaben, wie zum Beispiel für die optimale Länge der Seitentitel und -beschreibungen oder die zu evaluierenden Elemente, können in den Konfigurationseinstellungen der Extension individuell angepasst werden.

So kann sehr zeitnah auf Veränderungen der Anforderungen von Suchmaschinen wie Google reagiert werden.

SEO Tools in der Seitenbearbeitung

cs_seo Backend
cs_seo Backend

In der Seitenbearbeitung können unter dem Reiter „SEO“ die Maßnahmen für die Suchmaschinenoptimierung unter TYPO3 vorgenommen werden.

  • Dazu gehört klassischerweise die Vergabe eines neuen, eigenen Seitentitels.
  • Die Vergabe der Seitenbeschreibung.
  • Die Festlegung des Fokus Schlüsselwortes, für das die Seite später ranken soll.
    Bei der SEO Evaluation wird dann überprüft, ob das Fokus Schlüsselwort im Browsertitel, der Seitenbeschreibung und im Inhalt gesetzt ist. Es können mehrere, mit kommasepartierte Alternativen angeben werden.
  • Die Vergabe einer individuellen Canonical URL.
    Diese bietet die Möglichkeit, bei mehrfach verwendetem Inhalt (Duplicate Content) die Originalressource auszuweisen.
  • Sowie die Vergabe der Header Robot-Metainformationen „Vom Index ausschließen“ (noindex) und „Verlinkungen nicht folgen“ (nofollow).

Hilfreich ist die auffällige Darstellung der aktuellen Eingaben in Form eines organischen Suchergebnisses. Also „wie wird meine Seite bei Google dargestellt?“. So können die hier eingegebenen Parameter gleich in ihrer Darstellung überprüft werden.

Social Media Optimierung

Zusätzlich zum neuen Reiter SEO gibt es nun auch einen Reiter „Soziale Medien“ in der Seitenbearbeitung.

Zentral werden hier für die beiden derzeit wichtigsten Netzwerke Facebook und Twitter Informationen wie Titel, Beschreibung und Bild für die sozialen Netzwerke hinterlegt.

Mittlerweile bilden die von Facebook etablierten OpenGraph Angaben einen quasi Standard, so dass auch andere sozialen Netzwerken die Metaangaben auslesen und verwenden.

Zentrale SEO Verwaltung

cs_seo ButtonIn der TYPO3 Werkzeugleiste steht nach der Installation ein zentraler „SEO“ Button für die Bearbeitung zur Verfügung. Hier können alle oben genannten Parameter auch über mehrere Ebenen und sprachabhängig hinweg zentral bearbeitet werden.

Die Editierung erfolgt in den folgenden Fenstern per Doppelklick auf die zu bearbeitende Zeile. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.

  • SEO
    Hier können Browsertitel und Seitenbeschreibung bearbeitet werden
  • Indizierung
    Bearbeitung der Informationen für Suchmaschinen (z.B. Canonical URL, noindex, nofollow) bearbeitet.
  • OpenGraph
    Angaben der OpenGraph Tags zum Teilen auf sozialen Netzwerken
  • Twitter Cards
    Angaben zum Teilen auf dem Netzwerk Twitter
  • Ergebnisse
    Übersicht der Ergebnisse der SEO Inhaltsanalyse
  • Evaluierung
    Darstellung der SEO Inhaltsanalyse der aktuell gewählten Seite

 

OnSite SEO Maßnahmen

Natürlich unterstützt die Erweiterung cs_seo auch die gängigen OnSite SEO Maßnahmen.

  • Bereitstellung einer XML Sitemap
  • Bereitstellung einer domainabhängigen robots.txt

Weitere Features

Wer vorher auf SEO Erweiterungen wie Metaseo oder seo_basics gesetzt hat, kann über das mitgelieferte Importmodul die hierfür gemachten Einstellungen leicht zu cs_seo übertragen.

Google Analytics und Matomo (PIWIK) können in den Konstanten der Webseite über die Angabe der Google Analytics ID, Google Tag Manager ID oder der Matomo ID eingeschaltet werden.

Fazit

Es scheint so, als habe cs_seo die besten Module verschiedener SEO Erweiterungen unter einer Oberfläche vereint: Die umfangreiche Funktionalität der Metaseo Extension und die Übersichtlichkeit des aus dem WordPress Umfeld bekannten Plugin SEO Yoast.

cs_seo ist eine sehr gelungene Erweiterung, die es ermöglicht die wichtigsten OnSite und OnPage Maßnahmen der eigenen Webseite komfortabel zu bearbeiten.
Was aktuell noch fehlt, sind folgende Funktionen:

  • Integration von JSON-LD zur Bereitstellung strukturierter Daten
  • Die Möglichkeit zur Integration der Verification Codes für die unterschiedlichen Suchmaschinen
  • Die Möglichkeit Geoinformationen bei den Seiten zu hinterlegen, um Local SEO zu unterstützen.

Da die Extension durch die Entwickler des Unternehmens clickstorm kontinuierlich weiterentwickelt wird, kann auf neue Features und Funktionen in der Zukunft gesetzt werden.

 

Über den Autor

Vom Kaufmann über die Landschaftsarchitektur gestalte ich nun den großen Garten des Internets. Für die VisionConnect GmbH arbeite ich im Webdevelopment Bereich an den Möglichkeiten und Visionen des digitalen Zeitalters. Für Marketing und Innovation bin ich immer zu haben und stehe mit meinen Erfahrungen unseren Kunden bei ihren Projekten zur Seite.