Bildnachweis: ©istockphoto.com/designer491
Content Management Systeme , 18. Januar 2017

12 WordPress Plugins für erfolgreiches Content Marketing

Beim Content Marketing streben Unternehmen an im Informationsumfeld ihrer aktuellen wie auch zukünftigen Kunden auf nachhaltige Weise ins Gespräch zu kommen. Es hat sich gezeigt, das bekannte Marketing Maßnahmen, wie Bannerwerbungen oder Google Adwords, häufig ohne langfristigen Effekt bleiben. Sind diese doch oft nur für die Dauer einer Kampagne aktiv.

Je mehr die Webseite einer Werbebroschüre ähnelt, je anonymer die Webpräsenz des Unternehmens anmutet, desto weniger glaubwürdig wirkt diese heute für den Kunden.

Anstieg des Begriffes Content Marketing in den letzten 10 Jahren (Quelle Google)
Anstieg des Begriffes Content-Marketing in den letzten 10 Jahren (Quelle Google)

So nutzen immer mehr Unternehmen heute die Möglichkeit der Content Marketings, um mit Corporate Blogs durch interessante und hilfreiche Informationen zu überzeugen. So können diese Unternehmen das Informationsbedürfnis Ihrer Kunden nach konkreten und aktuellen Antworten auf deren Fragen befriedigen.

Mit der Content-Strategie zum Corporate Blog

Nach der Erstellung der eigentlichen Content-Strategie werden meist die ersten Schritte im Content Marketing mit Hilfe eines Corporate Blogs unternommen. Unter den zahlreichen Blog-Systemen auf dem Markt hat sich in Deutschland WordPress klar durchgesetzt.

Doch eine Basisinstallation eines WordPress Systems reicht für gutes Content-Marketing nicht aus. Hier muss aus dem Fundus der vielen WordPress Plugins nachgebessert werden.

Wir haben einmal eine Auswahl von 12 WordPress Plugins zusammengestellt, die Ihren Blog für Ihre Content-Strategie fit machen.

Socialmedia

Der Begriff Socialmedia beinhaltet mittlerweile mehr als nur das Posten von Beiträgen. Längst sind einige Anbieter von Social Media Kanälen dazu übergegangen eigene Formate für die Darstellung im mobilen Web zu propagieren.

NextScripts: Social Networks Auto-Poster

Dieses Plugin unterstützt Ihre Content Marketing Strategie durch automatisches Posten Ihrer Blogbeiträge auf den unterschiedlichsten Netzwerken wie z.B. Facebook, Twitter, Xing, Pinterest, Google+, Instagram, Reddit und LinkedIn
https://de.wordpress.org/plugins/social-networks-auto-poster-facebook-twitter-g/

AMP

Unterstützung für die Generierung der Blogposts im AMP (Acellerated Mobile Pages) Format
https://wordpress.org/plugins/amp/

Instant Articles for WP

Unterstützung für die Generierung der Blogposts im Instant Articles Format von Facebook
https://wordpress.org/plugins/fb-instant-articles/

Shariff for WordPress

Bietet für den Leser die Möglichkeit die Artikel aus dem Corporate Blog in seinen bevorzugten Netzwerken zu teilen. Viele Themes von WordPress bieten ähnliche Funktionen an. Doch nur dieses Plugin entspricht den aktuellen Anforderungen hinsichtlich des Datenschutzes in Deutschland
https://de.wordpress.org/plugins/shariff-sharing/

Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) des Corporate Blogs ist eine der Voraussetzungen für den Erfolg der Content-Marketing Strategie. Hier unterstützen verschiedene Plugins bei den Onpage Maßnahmen.

Yoast SEO

Dieses Plugin ist ein Allrounder unter den Plugins. Es bietet eine direkte Bearbeitung der Seitenbeschreibung (Description) im Artikel und unterstützt den Redakteur mit Angaben zur SEO Relevanz basierend auf einem Keyword und der Lesbarkeit. Zudem bietet es noch umfangreiche Möglichkeiten zur Befüllung der Social Media Tags (Opengraph) für den Beitrag. Damit kann gewährleistet werden, dass das Teilen eines Beiträgs in sozialen Netzwerken im Rahmen der Corporate Identiity geschieht.
https://yoast.com/wordpress/plugins/seo/

W3 Total Cache

Schnelle Webseitenauslieferung ist auch ein SEO Kriterium. Hier unterstützt dieses Plugin mit umfangreichen Caching Mechanismen als auch mit der Verminderung von Serverzugriffen durch Zusammenfassung und Verkleinern von Scripten (Merging & Minify)
http://www.w3-edge.com/wordpress-plugins/w3-total-cache/

Sicherheit

Durch die große Verbreitung ist das WordPress System auch immer wieder Ziel verschiedenster Angriffsversuche. Hier können verschiedene Plugins helfen die Sicherheit des Unternehmensblogs zu gewährleisten.

Wordfence Security

Diese Plugin schützt und informiert den Blogbetreiber über Angriffe auf das WordPresssystem. Auffällige IP Adressen werden durch die Firewall automatisch von weiteren Zugriffen auf den Blog ausgeschlossen.
http://www.wordfence.com/

Antispam Bee

Was wäre Content Marketing ohne User Generated Content. Kommentare sind ein wichtiger Bestandteil im Austausch mit den Kunden. Schade, wenn diese von Spam-Bots dazu verwendet werden, um Werbung auf dem Corporate Blog zu posten. Hier schafft ein Anti-Spam Plugin Abhilfe.
Das Plugin Akismet, das bei der Installation des Worpressystems zur Verfügung steht, sollte auf Grund datenschutzrechtlicher Bedenken in Deutschland nicht verwendet werden.
https://de.wordpress.org/plugins/antispam-bee/

Backup & Restore WPBackItUp

Sofern der Hoster oder Dienstleister nicht schon ein regelmäßiges Backup des Systems vornimmt, kann mit diesem Plugin eine vollständige Sicherung des Corporate Blogs vorgenommen werden. Ebenso unterstützt das Plugin bei einer Wiederherstellung des Blogs im Notfall.
https://de.wordpress.org/plugins/wp-backitup/

Sonstiges

Einige Plugins dienen dazu die Arbeit des Redakteurs zu erleichtern. Einige davon wollen wir hier einmal vorstellen.

Editorial Calendar

In einem Redaktionsteam können hier in einem Kalender Beträge vorausgeplant und abgestimmt werden.
https://wordpress.org/plugins/editorial-calendar/

WP User Avatar

Sofern ein Redaktionsteam den Corporate Blog betreut, können hiermit individuelle Bilder zu den einzelnen Redakteuren hinterlegt werden. Nichts schafft mehr Vertrauen als das persönliche Antlitz der Person, die einen Artikel verfasst hat.
https://wordpress.org/plugins/wp-user-avatar/

TinyMCE Advanced

Der interne WordPress Texteditor ist auf die wirklich nötigsten Anwendungsfälle abgespeckt. Die Möglichkeit hierarchische Überschriftenformatierungen zu hinterlegen werden erst durch den Einsatz dieses Plugins eröffnet.
http://www.laptoptips.ca/projects/tinymce-advanced/

Über den Author

Vom Kaufmann über die Landschaftsarchitektur gestalte ich nun den großen Garten des Internets.Für die VisionConnect GmbH arbeite ich im Webdevelopment Bereich an den Möglichkeiten und Visionen des digitalen Zeitalters. Für Marketing und Innovation bin ich immer zu haben und stehe mit meinen Erfahrungen unseren Kunden bei ihren Projekten zur Seite.

Schreiben Sie einen Kommentar