Bildnachweis: ©istockphoto.com/macgyverhh
Content Management Systeme , , 14. Januar 2016

TYPO3 SEO mit MetaSEO

Von Haus aus bietet das Content Management System TYPO3 nur Basisfunktionalitäten für die OnPage SEO Maßnahmen an. Seitentitel werden automatisch aus den Seitennamen gesetzt. Im Backend stehen dem Redakteur unter den Seiteneigenschaften im Tab „Metadaten“ Felder für die Eingabe von Schlagwörtern (Keywords), Seitenbeschreibung (Description) zur Verfügung. Ob und in wie weit diese bei der Generierung der Webseite Berücksichtigung finden, liegt wiederum an dem programmierten Template für die Seitenausgabe.

Darüber hinaus können noch der Autor der Seite, dessen E-Mail und das Aktualisierungsdatum definiert und in der Webseite ausgeben werden.

Aber klassische OnPage Maßnahmen, wie zum Beispiel die Vergabe eines individuellen Seitentitels oder die Generierung von XML Sitemaps, sind in der Basisinstallation eines TYPO3 Systems nicht vorhanden.

Die Extension MetaSEO

Mit der Erweiterung MetaSEO lassen sich viele wichtige OnPage SEO-Maßnahmen für das TYPO3 System nachinstallieren.

MetaSEO ist ein sogenannter Fork. Die ursprünglich hierfür verwendete Erweiterung „TEQneers SEO Enhancements“ (tq_seo), wurde zum November 2013 eingestellt.

SEO als TYPO3 Redakteur

SEO Einstellungen für jede Seite im Backend
SEO Einstellungen für jede Seite im Backend

Mit der Installation erscheint im Backend des Redakteurs in den Seiteneigenschaften ein weiterer Tab mit dem Titel „SEO“.

Seitentitel

Hier können nun bei jeder Seite individuell Informationen zum Seitentitel – dem TITLE-Tag – vergeben werden. Zusätzlich kann jede übergeordnete Seite Präfixe – also dem eigentlichen Titel vorangestellte Texte – und Suffixe – dem eigentlichen Titel angehängte Texte – an die nachfolgenden Seiten vererben. Natürlich kann im Formular auch festgelegt werden, ob vererbt werden soll oder nicht.

Geoposition

Jeder Seite kann eine eigene Geoposition mitgegeben werden, um auch eine entsprechende Anzeige in Google Maps zu forcieren.

Zusätzlich wird durch diesen Eintrag die Suchmaschinenoptimierung hinsichtlich des local SEO verbessert.

Dies ist besonders interessant für zum Beispiel Restaurants oder Unternehmen mit mehreren physikalischen Standorten / Dependancen.

Darüber hinaus stehen auch noch Felder für den Eintrag von Stadt und Region (im Format des Country Subdivision Codes) [http://geotags.com/iso3166/iso.DE.html] zur Verfügung.

Ausschluss und Canonical

In dem Formular befindet sich nun auch über eine Checkbox die Möglichkeit Suchmaschinen darüber zu informieren, das diese Seite nicht indiziert werden soll.

Dies kann bei Seiten mit dynamischen, tagesaktuellen Inhalten wichtig sein, die ohne Übergabe von Parametern weitestgehend leer bleiben oder im ungünstigsten Fall veraltete Daten anzeigen würden.

Besonders wichtig ist das Feature, das zu jeder Seite einen sogenannten Canonical anzugeben werden kann.

Gerade bei Unternehmen mit mehreren Standorten wird gerne einmal die Möglichkeit in TYPO3 genutzt, Inhalte zentral an einer Stelle zu verwalten und auf unterschiedlichen Seiten auszugeben.

Um nun nicht von einem Google Penalty des „Duplicated Content“ getroffen zu werden kann nun auf jeder Seite auf das Ursprungsdokument verwiesen werden.

Sitemap

In dieser Sektion lassen sich Angaben zur Listung in der XML Sitemap mitgeben.

Ein Eingabefeld bietet die Möglichkeit die Seitenpriorität einzutragen. Dies ist lediglich als Vorschlag für die Suchmaschinen mit ihren Crawlern zu verstehen, welche Seiten vom Betreiber als am wichtigsten angesehen werden.

Mittels einer Drop Down Liste kann die Aktualisierungshäufigkeit der Seite in der XML-Sitemap als Information an die Suchmaschinen übergeben werden.

Arbeiten im WEB Bereich

SEO Metatags Übersicht
Übersicht der vorhandenen Metatags

Alle oben genannte Werte können durch den Redakteur in einer Übersicht kontrolliert und administriert werden. Mit der Installation steht dem Redakteur im Bereich Web der Button „SEO/Metatags“ zur Verfügung.

Über eine Drop Down Liste können die Werte „Metadaten“, „Geo-Tags“, „Suchmaschinen-Infos“, „URL“ und „Seitentitel“ des Auftrittes überprüft werden.

Um die Informationen übersichtlich zu halten, besteht die Möglichkeit mittels einer Drop Down Einstellung die Darstellung der Seitentiefen einzuschränken.

Der neue Tab SEO

Durch die Installation findet sich am Fuß der linken Werkzeugleiste des TYPO3 Backends nun auch ein neuer Bereich mit dem Titel „SEO“.

Kontrollzentrum

Über den Link zum Kontrollzentrum lassen sich die URL zur XML Sitemap abrufen und Informationen zur Robots.txt einsehen.

Sitemap

Der Link zur Sitemap bietet eine statistische Übersicht über die im System hinterlegten Sitemaps. Die Extension ist multidomainfähig und unterstützt so eines der Kernfeatures von TYPO3

SEO als TYPO3 Programmierer

Über den konstanten Editor können im TYPO3 Backend Default-Werte für die einzelnen Positionen durch den Programmierer festgelegt werden.

Natürlich bietet die Extension dabei die Möglichkeit global durch den Programmierer festgelegte Werte lokal an jeder Seite durch den Redakteur zu überschreiben.

Zusätzlich können hier vom Programmierer die Meta Informationen für die Verifizierung der Seite bei den einzelnen Suchmaschinen und Analysetools (Google, Bing, Piwik) hinterlegt werden.

Fazit

Leider kann die aktuelle Version noch nicht mit einem solchen Funktionsumfang aufwarten, wie man es durch die Erweiterung „SEO Yoast“ im WordPress Umfeld gewohnt ist.

Fehlen doch hier noch die wichtigen Angaben zum Social Media Marketing, wie eigene Titel, Share-Images und Beschreibungsfelder für Twitter, Facebook und Google+.

Auch eine direkte Verknüpfung mit dem Google Analytics Konto wird in der aktuellen Version noch nicht angeboten.

Dafür müssen derzeit noch weitere TYPO3 Erweiterungen installiert werden.

Die TYPO3 Erweiterung MetaSEO unterstützt aber den Redeakteur auf komfortable Weise bei der Arbeit an den OnPage SEO Maßnahmen der Webseite.

Sie erweitert das TYPO3 Backend um wichtige Funktionen zur Suchmaschinenoptimierung.

 

Sie suchen einen guten TYPO3 Service?

 

Über den Author

Vom Kaufmann über die Landschaftsarchitektur gestalte ich nun den großen Garten des Internets.

Für die VisionConnect GmbH arbeite ich im Webdevelopment Bereich an den Möglichkeiten und Visionen des digitalen Zeitalters.
Für Marketing und Innovation bin ich immer zu haben und stehe mit meinen Erfahrungen unseren Kunden bei ihren Projekten zur Seite.

Schreiben Sie einen Kommentar