Content Management Systeme 22. März 2016

TYPO3 CMS 8 – die wichtigsten Highlights

Das TYPO3 CMS Core Team legt weiter ein sportliches Tempo vor. Seit 08. April 2017 wurde nun mit der Version 8.7 die beliebte LTS Version des Enterprise Content Management Systems
TYPO3 CMS veröffentlicht.

Neben der Planungssicherheit in Bezug auf security und bug fixes bis März 2020, kommt die neue Version auch mit zahlreichen neuen Funktionen daher. Einige Features führen wir im Folgenden kurz auf.

Tipp:

Unternehmen, die ein Upgrade auf die neue Version TYPO3 v8 LTS planen, sollten vorab prüfen, ob die zur Zeit eingesetzten Extensions bereits zur Verfügung stehen.

Komfortabler Bildassistent

Bildeditor in TYPO3 v8 LTS
Bildeditor mit mehreren Zuschnittvarianten

Der seit der Version 7 LTS eingeführte Bildassistent wurde in der Version 8 mit weiteren Funktionen versehen.

Der Bildeditor ermöglicht mehrere Zuschnittvarianten. Zudem kann der wichtigste Bildbereich markiert werden, so dass dass dieser immer sichtbar bleibt.

 

 

Handling von Sprachen

Für ein besseres Handling einer mehrsprachigen Website kann jetzt festgelegt werden, ob ein Element übersetzt oder den Wert der Basissprache übernehmen soll. So ist zukünftig lediglich die Änderungen am Ursprungselement erforderlich – bei den anderen Sprachvarianten erfolgt in diesem Fall eine Aktualisierung automatisch.

Usability – Neuer Formeditor

TYPO3 v8 LTS Formulareditor
Der neue Formulareditor in TYPO3 v8

Als erste Verbesserung ist in den neuen Release ein Update des integrierten Form Editors eingeflossen.

Nun steht wieder ein einfacher, aber komfortabel zu bedienender Editor zur Erstellung von Formularen für den Onlineredakteur zur Verfügung.

 

Mobile Responsive Backend

Responsive Backend TYPO3 CMS
Bildquelle: typo3.org

Einige mobile Features wurden bereits in der Version 7 von TYPO3 berücksichtigt. In der Version v8 LTS wurde nun die responsive
Darstellung komplementiert, so dass eine redaktionelle Bearbeitung auch mobilen Geräten (Smartphones) möglich ist.

 

 

40% Schneller

Durch Einrichtung des PHP 7 Supports ließ sich eine signifikante Geschwindigkeitsverbesserung im Rendering der Seiten erreichen. Mit PHP 7 werden Webseiten nun 40% schneller ausgeliefert, als diese es im Vergleich mit einer mit PHP 5.5 basierten Installation taten.

900 Patches

Über 900 Verbesserungen und Fehlerbereinigung konnten durch die Community in die neue Version eingearbeitet werden. Aktuell ist der Stand der offenen Fragen/Anmerkungen auf dem niedrigsten Stand seit 2005. Ein Zeichen für das hohe Engagement, das hinter diesem Content Management System steht.

TYPO3 CMS 8 LTS Roadmap


TYPO3 Handbuch für Redakteure

Für die kommende Version 8 des TYPO3 Content Management Systems haben wir unser Redakteurshandbuch aktualisiert.
 
Download TYPO3 V8 Redakteur Handbuch

Über den Author

Vom Kaufmann über die Landschaftsarchitektur gestalte ich nun den großen Garten des Internets.Für die VisionConnect GmbH arbeite ich im Webdevelopment Bereich an den Möglichkeiten und Visionen des digitalen Zeitalters. Für Marketing und Innovation bin ich immer zu haben und stehe mit meinen Erfahrungen unseren Kunden bei ihren Projekten zur Seite.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar